Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Wohnungsbau – viel Wille aber wenig Können?

Als Branchenverbände fordern wir politische Antworten und fragen: Kann Deutschland noch bauen?

mehr
Die Prognosen des Bauvolumens 2023/24 liegen in der Verantwortung der neuen Regierung

Die Fertigstellungszahlen 2022 im Wohnungsbau sind noch eine Hinterlassenschaft der alten Regierung. Die Prognosen des Bauvolumens 2023/2024 liegen jedoch in der Verantwortung der Ampel.

mehr
Studie ermittelt für 2023 Rekord-Wohnungsdefizit: Über 700.000 Wohnungen fehlen

Um neue Sozialwohnungsnot zu bremsen: Sondervermögen von 50 Mrd. Euro gefordert

mehr
Gebäude aus Mauerwerk sind dauerhafte CO₂-Speicher

Fraunhofer Studie belegt erstmals Speicherpotenzial von mineralischen Baustoffen

mehr
Mauerwerksindustrie fordert zur Diskussion über den Einsatz staatlicher Fördermittel auf

DGfM-Geschäftsführer Dr. Ronald Rast zu den Auswirkungen des Ukraine-Krieges und zum Klimawandel

mehr
„Die Kombination aus Klimakrise und Krieg ist ein doppeltes Ausstiegsargument!“

Pestel-Chef Matthias Günther zu den Auswirkungen des Ukraine-Krieges

mehr
Führungswechsel an der DGfM-Spitze

Christian Bruch wird zum 1. April 2023 neuer Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM).

mehr