Skip to main content

Die neue Bauprodukteverordnung

Der Leitfaden dient dazu, Baustoffherstellern und der interessierten Fachöffentlichkeit Hinweise zu geben, wie der Übergang von der Bauprodukte-Richtlinie auf die Bauprodukte-Verordnung vorzubereiten ist.

Da es sich bei der Umstellung zum 1. Juli 2013 ausschließlich um eine formale Anpassung handelt (die Technik der Bauprodukte ist nicht tangiert), liegt der Schwerpunkt der Ausführungen auf den Punkten Leistungserklärung, CE-Kennzeichnung und vereinfachende Übergangsregelungen.