Skip to main content

PM zur Eurocode 6 Einführung

Europäische Bemessungsnormen nun auch für das Mauerwerk.

Ab Juli 2012 wird die Anwendung für die meisten der neuen Eurocodes auch in Deutschland zur Pflicht. Das erfolgt durch Aufnahme dieser Bemessungsnormen in die Listen der Technischen Baubestimmungen der Länder.

Für den Eurocode 6 zur Bemessung von Mauerwerkskonstruktionen ist dieser Schritt im Jahr 2014 geplant. Bis dahin gelten die bisherigen nationalen Bemessungsnormen weiter. Ab sofort kann der Eurocode 6 aber auch über eine Gleichwertigkeitserklärung schon zur Anwendung kommen. Erste Informationen zum gesamten Prozess der Einführung des Eurocode 6 werden durch die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau (DGfM) unter www.dgfm.de/eurocode-6 gegeben.

Um Ingenieure, Architekten, Behörden und Fachleute der Baubranche umfassend auf diese Umstellung vorzubereiten, laden das Deutsche Institut für Normung (DIN) und die DGfM  zu einer Tagung ein. Die Veranstaltung findet am 6. September 2012 von 10.00 Uhr bis 16.45 Uhr statt. Tagungsort ist das Deutsche Institut für Normung (Burggrafenstr. 6 in 10787 Berlin). Auf dem Forum werden die Inhalte, Hintergründe und Grundlagen des Eurocodes 6 vorgestellt. Das Baugespräch soll denen, die beruflich mit Mauerwerk zu tun haben, ein „fachliches Update“ geben. 

Von hochkarätigen Referenten erfahren die Tagungsteilnehmer, wie Bemessung und Berechnung nach den neuen EU-Regeln funktionieren. Sie erhalten das Rüstzeug, um die erforderlichen Nachweise im Mauerwerksbau führen zu können. Darüber hinaus soll an Praxisbeispielen veranschaulicht werden, wie die Umsetzung der europäischen Bestimmungen problemlos gelingen kann. Das nötige Know-how dazu gibt es von Praktikern. 

Eurocodes sind europaweit vereinheitlichte Bemessungsregeln im Bauwesen. Sie dienen der Vereinheitlichung von europaweiten Kriterien und damit der Stärkung des europäischen Binnenmarktes. Der Eurocode 6 definiert Vorschriften für die Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten. Er behandelt  Anforderungen an die Tragsicherheit und Gebrauchstauglichkeit von Tragwerken. 
Die Teilnahme an der Tagung inkl. Tagungsband, Teilnahmebescheinigung, Mittagessen und Getränke kostet 520,00 € zzgl. Mwst.. Weitere Informationen zur Tagung finden Sie im beigefügten Flyer unter:
http://www.beuth.de/de/tagung/din-dgfm-kooperationsveranstaltung-eurocode-6-mauerweksbau/153885427