Skip to main content

Nachhaltigkeit von Ein- und Zweifamilienhäusern aus Mauerwerk

Eine nachhaltige gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung gilt als zentrale Antwort auf globale Zukunftsfragen wie Ressourcenknappheit und Klimawandel.

Die aktuelle Studie setzt auf den vorliegenden Erkenntnissen auf und weitet den Betrachtungsrahmen aus, indem sie sowohl qualitative als auch quantitative Aspekte aller drei klassischen Nachhaltigkeitsqualitäten Ökologie, Ökonomie und Soziokultur /Funktionalität sowie die bauspezifischen Querschnittsqualitäten Technik und Prozesse (der Planung und Bauausführung) berücksichtigt. Sofern der in der Studie jeweils betrachtete Nachhaltigkeitsaspekt von Ein- und Zweifamilienhäusern im Bewertungsregime von Zertifizierungssystemen adressiert wird, erfolgt parallel eine entsprechende bewertungstechnische Einordnung dieses Nachhaltigkeitsaspekts.

 

Prof.Graubner (TU-Darmstadt)