Nationale Normung

Status Jahresbericht 2012

Die bisher wichtigste DIN-Norm für den Mauerwerksbau in Deutschland ist die DIN 1053 „Mauerwerk“, an deren Aktualisierung die DGfM stets beteiligt war. Sie hat bis dato in der Baupraxis eine hohe Bedeutung. Zukünftig zeichnet sich jedoch eine Ablösung durch den Eurocode 6 ab.

Im Normenausschuss DIN NABau 005-06-01 AA „Mauerwerksbau“, der auch Spiegelausschuss zu europäischen Normenausschüssen wie CEN TC 250 SC6 ist, fand eine Änderung in der Obmannschaft statt. Herr Prof. Jäger übernahm ab Mai 2013 den neu eingerichteten Normenausschuss „Weiterentwicklung EC6“ und Herr Prof. Graubner übernahm die Obmannschaft des Spiegelausschusses Mauerwerksbau.

Die DGfM vertritt die Interessen des Mauerwerksbaus in einigen weiteren nationalen Normungsvorhaben, in denen die Belange aller Mauerwerksarten betroffen sind. In diesem Zusammenhang werden die nachfolgenden Normen im Überblick erwähnt und der Stand wird in nachfolgenden Kurzinformationen wie folgt zusammengefasst.

...