02.05.18 / Kategorie: Positionspapier, Wohnungsbaupolitik, Top News

Neues Positionspapier der Aktion "Impulse für den Wohnungsbau"

Koalitionsvertrag setzt richtige Wohnungsbauakzente – jetzt ist eine konsequente Umsetzung der Vorhaben erforderlich!

Die Große Koalition hat sich mit der „Wohnraum-Offensive“ von 1,5 Millionen Neubauwohnungen bis 2021 ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Die Verbände und Organisationen der Aktion „Impulse für den Wohnungsbau“ unterstützen diesen politischen Entschluss ausdrücklich. Darüber hinaus wird begrüßt, dass der Bau sowohl in der Regierung durch Berufung eines Bau-Staatssekretärs als auch im Parlament durch Einrichtung eines Bau-Ausschusses gestärkt wird.

Die unterzeichnenden Verbände der Bau- und Immobilienwirtschaft, der Planer sowie die Industriegewerkschaft BAU begrüßen die im Koalitionsvertrag verankerten Punkte zum Wohnungsbau, fordern aber eine konsequente Umsetzung dieser Vorhaben.

Das gesamte Positionspapier finden Sie nachfolgend.


...